Sesamöl

Sesamöl aus heller, ungerösteter Sesamsaat ist mein neues Lieblingsöl für die warme Küche. Es eignet sich zwar nicht zum scharfen anbraten, z.B. für Fleisch, aber für die allgemeine warme Küche ist es perfekt. Es ist neutral im Geschmack und enthält dennoch viel Gutes für den Körper, von Linolsäure über Lecithin, Antioxidantien, sowie die Vitamine A und E. Durch den höheren Anteil an Antioxidantien hält es sich auch länger als z.B. Leinöl. Dennoch sollte es nach Anbruch zeitnah aufgebraucht werden.

Haltbarkeit
gekühlt ca 3 Monate ab Pressung
Verwendung
Sesam eignet sich sowohl zum schonenden Kochen und Braten, als auch als Salatöl.